Aktuelles



Aufgrund der Schließung des Schützenhofs Kirchhatten findet unser diesjähriges Schützenfest  vom 05. bis 07.07.2024 beim Hotel & Restaurant "Zum Deutschen Hause" in Kirchhatten am Marktplatz statt.


















Spende über 3000,00 € für den Umbau der Schießsportanlage von der Landessparkasse zu Oldenburg


Foto: privat

Vor der letzten Generalversammlung des Schützenvereins Hatten e.V. kam große Freude auf:

Der Leiter der L.z.O.-Filiale Kirchhatten, Sören Schürmann, überbrachte den beiden 2. Vorsitzenden Olaf Schwarting und Florian Brumund einen Scheck über 3.000,- € als Spende für den Umbau der Schießsportanlage.

Die Zuwendung stammt aus der Lotterie "Sparen + Gewinnen", bei der Kundinnen und Kunden der L.z.O. im Wert von je 5,- € erwerben können, von denen 4,- € angespart werden.

„Insgesamt können so jährlich viele soziale, kulturelle, sportliche und wissenschaftliche Einrichtungen sowie Vereine in der Region unterstützt werden“, so Schürmann.





Das Schützenfest 2024 wird
vom 05. - 07.Juli 2024 gefeiert.


Den Auftakt erfolgt wie gewohnt am

Freitag, 05. Juli 2024, mit

 dem Ortspokalschießen in der

 Schießsportanlage, Dingsteder Straße 27 

(hinter dem Schützenhof Kirchhatten).


Neuer Veranstaltungsort:

Alle folgenden Veranstaltungen finden beim
Hotel & Restaurant "Zum Deutschen Hause"
am Marktplatz in Kirchhatten statt.

______________________________________________________


Am 14.03.2024 fand die diesjährige Generalversammlung in der Schießhalle statt. Dabei wurde  einstimmig 

Florian Brumund zum neuen 1. Vorsitzenden 

gewählt. 2. Vorsitzender bleibt Olaf Schwarting

Ebenfalls einstimmig wurden 

Antje Hohnholt zur neuen Jugendschießsportleiterin und

Elke Erdmann zur neuen stv. Kassen- und Rechnungsführerin 

gewählt.




Am Sonntag, dem 19.11.2023, nehmen wir gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhatten an der

 Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

 am Gemeindeehrenmal an der Munderloher Straße teil. 

Treffpunkt ist um 9.00 Uhr beim Feuerwehrhaus Kirchhatten.

Anschließend gibt es wieder das gemeinsame Frühstück im Feuerwehrhaus.

-------------------------------------------------------------------------

Herbstschießen und Bummellaternenumzug

 am Samstag, 18. November 2023


Bummellaternenumzug 2023



Bedi9ngeungen für das Herbstschießen 2023





Vergleichsschießen zwischen dem Schützenbund Huntestrand und dem Schützenbund Wildeshauser Geest am 29.09.2023 in Tweelbäke


BILD: Marc Heinemann


Plakette „wandert“ zum Huntestrand

 

Als Sieger beim Vergleichsschießen der Schützenbunde Huntestrand und Wildeshauser-Geest gingen die Schützen und Schützinnen des Huntestrandes hervor. Sie bekamen mit 741 Ringen die begehrte Wanderplakette, die beim gemeinsamen Abendessen feierlich übergeben wurde. Beste Einzelschützen auf Seiten der Wildeshauser waren Antje Kaßner, Janine Gehlenborg und Ulrich von Otte. Der Trostpreis ging an Manfred Kröcher. Auf Seiten des Huntestrandes setzten sich Corinna Gardeler, Marvin Wichmann und Thomas Logemann als beste Einzelschützen durch. Der Trostpreis ging an Rieke Fiedler. Von links: Sören Lueken (Präsident Huntestrand), Rieke Fiedler, Manfred Kröcher, Ulrich von Otte, Antje Kaßner, Janine Gehlenborg, Corinna Gardeler, Thomas Logemann, Angela Brumund (Kreissportleiterin) und Jürgen Hasselberg (Präsident Wildeshauser-Geest). 


 



Generalversammlung am 24.03.2023

Neuwahlen und Ehrungen waren die zentralen Tagesordnungspunkte der diesjährigen Generalversammlung.

Fast alle Vorstands- und Beiratsposten wurden mit einstimmigen Wahlergebnisse durch Wiederwahl bestätigt.

Inge Menke und Claus Schillmüller wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Josephine Brumund und Lena-Marie Grotelüschen wurden zu Unteroffizieren wegen besonderer Verdienste sowie Antje Hohnholt und Corinna Schwarting zu Feldwebel befördert.

Emilie Schillmüller und Joline Hohnholt wurden ebenfalls für ihre besonderen Verdienste mit der bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Das diesjährige Schützenfest soll vom 30.06 - bis 03.07.2023 im gewohnten Rahmen gefeiert werden.